Willkommen bei Radio Funkstunde!

Sie hören die Funkstunde?

..zuvor aber ein paar "Fußnoten":

Sämtliche Aufnahmen, die sich hinter den Tasten
unseres Radios verbergen, sind in digitaler Form gespeichert, weil es eine andere technische Möglichkeit über ein Internet-Medium nicht gibt. Aber: Was Sie hören, wurde direkt von den zugehörigen analogen Masterbändern und (das ist der kleinere Teil des Musikangebots) von rein analogen Schallplatten aus alter Zeit überspielt ohne jegliche digitale Zwischenstufen bzw.  Bearbeitungen, nichts ist "remastered" oder wie sich die heute übliche technische Zerstörung alten Kulturgutes nennen mag! Wir meinen, daß sich diese Qualität sogar über unser altes Radio bemerkbar macht.

--------------------------------

Zum Betrieb des Radios:

Ihr Browser: Firefox, Mozila, IE, oder auch alle anderen Browser weiterer Hersteller sollten auf dem neuesten Stand sein!

Hierfür benötigen Sie WINAMP (LINK)(Ein kostenloses Audio Computer Programm). Falls Sie Winamp bereits installiert haben, können Sie, sofern Sie auch den Adobe Flash Player schon installiert haben, einfach loslegen, und eine der Radiotasten drücken. Falls nicht (siehe weiter unten).
 
Um das Radio Live zu hören, benötigen Sie zusätzlich noch den Adobe Flash Player, der normalerweise in allen aktuellen Browsern vorhanden sein sollte! Falls nicht hier bitte, der Link zu ADOBE FLASH PLAYER
Wenn Ihr System nun alle diese Voraussetzungen erfüllt, kann der Radio-Genuss losgehen, bitte einfach eine der Radiotasten drücken um die Titellisten der jeweiligen Musik Sparte aufzurufen!!

 

--------------------------------

 

Wer aber den unerreichten originalen analogen Klang vollständig erleben möchte, ist zu einer Hörsitzung hier bei uns in der Funkstunde herzlich eingeladen. Tonträger ( CD?s oder LP?s) der Aufnahmen stellen wir nicht her, zumindest zur Zeit nicht, der Markt hat sich durch das Internet derartig verändert, daß ein kleines Label keine Chancen hätte, wenigstens die Herstellungskosten wieder einzuspielen. In wenigen Ausnahmefällen könnte es in der Zukunft zu Kleinserien von CD?s oder LP?s kommen

Sämtliche hier präsentierten Aufnahmen sind mehrfach urheberrechtlich geschützt und nur zum rein privaten Abhören oder Herunterladen freigegeben, Anfertigung von Kopien oder jegliche sonstige Weiterverwendung ist ausgeschlossen, insbesondere dürfen die Aufnahmen in keiner Form zu gewerblichen Zwecken verwendet werden. Bei Mißbrauch müßten wir uns rechtliche Schritte vorbehalten.


Aber nun viel Freude mit FUNKSTUNDE RADIO!!

 

Taste 1 --------------------------- Johannes Brüning spielt

Taste 2 ---------------------------------collegium con basso

Taste 3 ------------------------------------- Orchestermusik

Taste 4 ------------------------------------------ Klaviermusik

Taste 5 ----------------------------------------------- Kammermusik

Tsate 6 ---------------------------------------------------- Historische Aufnahmen

Taste 7 --------------------------------------------------------- Lied, Oper, Operette

Taste 8 -------------------------------------------------------------- Filmmusik

 

Um das Radioprogramm der Funkstunde zu empfangen, bitte irgendeine der Tasten des Radios drücken, dadurch werden die Programmseiten als neues TAB aufgerufen!

 --------------------------------------------------

Oder benutzen Sie folgenden RADIO ANSCHALTEN BUTTON um das Radio und die Programmseiten in seperaten und angepaßten Fenstern anzuzeigen! (zu sehen in folgendem Bildbeispiel)

Radio mit extra Windows (PopUps)

Display Beispiel

BITTE BEACHTEN: Sinnvoll Nutzbar ist diese Funktion, erst ab einer Display Auflösung größer als 1280 x 1024.

Das Programm wird fortlaufend ausgebaut, zu den besonderen
musikalischen Raritäten wird es in unserer Zeitung, der Illustrierten
Funkstunde, Anmerkungen geben. Ein Schwergewicht des Programms werden die vergessenen großen Komponisten des 20. Jahrhunderts sein.

Bitte beachten Sie, daß sich das Radioprogramm noch im Aufbau befindet, es wird aber fortlaufend erweitert, bitte also von Zeit zu Zeit mal wieder auf die Tasten drücken! Es kann auch vereinzelt zu kurzen Unterbrechungen kommen, es wird aber dann sofort eine Reparatur vorgenommen. Eine Programmseite soll folgen. Aus personellen Gründen ist ein Livebetrieb nicht möglich, das Programm wird mit analogen Archivbeständen der Funkstunde gestaltet. Im Laufe der Zeit werden aber Livestunden eingeschaltet und die Hauskonzerte der Funkstunde sollen live übertragen werden für alle, die nicht zu uns nach Penzing kommen können. Informationen zur Entwicklung des Radios bekommen Sie auch in den Funkstunde-Illustrierten. Zur akustischen Qualität der Sendungen noch eine Anmerkung: Mit den technischen Möglichkeiten der Digitaltechnik generell, und dann noch in datenkomprimierter Form wie beim Internetradio, kann Ihnen Radio Funkstunde ganz sicher oft eine Quelle von schönen Hörstunden sein und als Forum für musikalische Entdeckungen dienen, aber wir bieten allen Hörern, die Programmteile in rein analoger Güte haben möchten, Umschnitte auf jedem gewünschten analogen Bandformat gegen reine Selbstkosten an. DAS gibt es bei KEINEM Rundfunksender mehr in unseren Tagen der Radiowüsten ...